Mediation im Focus der Öffentlichkeit



Mediationen im öffentlichen Bereich berühren häufig die Interessen einer größeren Anzahl von Menschen und betreffen nicht selten politisch relevante Themen.

Das Verfahren rückt dadurch in besonderem Maß in die öffentliche Aufmerksamkeit und wird von der Presse kommentiert. Hieraus ergeben sich besondere Anforderungen an einen sensiblen Umgang mit dem für die Mediation wesentlichen Prinzip der Vertraulichkeit.

Auf der anderen Seite bietet das Interesse auch die Chance, in positiver Weise in der Öffentlichkeit deutlich zu machen, dass die Konfliktparteien bemüht sind, zusammenzuarbeiten für eine gemeinsame Lösung und dass die wesentlichen Interessengruppen hieran beteiligt sind.


Lösungen gesucht? 100Pro:Mediation unterstützt Sie dabei!